Laufbücher

Diese Neuerscheinung kann Ihr Verbündeter gegen chronische Schmerzen sein. Denn Schmerz ist medizinisch mittlerweile nicht nur Begleiterscheinung, sondern eine eigene Diagnose.
Verzweifeln Sie wie etwa 6 Millionen in Deutschland an Ihren Schmerzen, weil Medikamente kaum wirken und Ihr Arzt auch keine Lösung für Ihre rätselhaften Beschwerden findet? Dahinter können Fibromyalgie oder Rheuma stecken. Die Lösung liegt im ganzheitlichen Blick auf den Menschen. Und dabei kann Valentin Fröhlich Ihnen helfen. Er hat selbst jahrelang mit chronischen Schmerzen gekämpft und weiß genau, wie Sie sich fühlen. Heute ist er Heilpraktiker für Psychotherapie und Yoga-Lehrer. Er zeigt Ihnen:

– Die besten Übungen, um Ihre Beweglichkeit zu fördern und Ihre Schmerzen zu lindern
– Wie körperliche und seelische Beschwerden miteinander zusammenhängen
– Einen vielfältigen Methodenmix aus Yoga, Atem- und Achtsamkeitsübungen, Ernährung, Meditation und Mentalübungen
– und gibt Tipps zum Umgang mit chronischen Schmerzen

TRIAS Verlag, Valentin Fröhlich, 200 Seiten, ISBN 978-3-432-11378-4, 19,99 Euro

MENSCH, ERDE! Wir könnten es so schön haben

MENSCH, LÄUFER! Wir haben es kapiert, könnte man sagen. Oder doch nicht?
Für den Sportler im Allgemeinen und für den Läufer im Besonderen ist das Buch und sind die Gedanken von Dr. Eckart von Hirschhausen eigentlich Pflichtlektüre. Sie finden darin vieles, was sie selbst schon umsetzen. Aber auch bei ihnen ist noch längst nicht alles auf eine andere Zukunft ein/umgestellt. Menschen, die sich gerne draußen bewegen, leben überwiegend bewusster und nachhaltiger. Deshalb habe ich mir als „Lebensläufer“, der selbst Jahrzehnte in Turnschuhen verbracht hat und Tausende seiner Spezies kennt, gezielt die sportlichen Passagen des Buches herausgepickt. Mehr dazu hier.

Dr. Eckart von Hirschhausen
Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben
528 Seiten, ISBN 978-3-423-28276-5
Verlag: dtv, 24,00 Euro

Sei`s drum, das Buch von Detlef Kuhlmann basiert auf Anekdoten, die zuvor in anderen Büchern schon veröffentlicht worden sind. Oder ist es gerade deshalb ein komprimiertes Werk, wie man einen Zieleinlauf erleben kann. Findest Du für Dich ein ähnlich erlebtes Finish? Wenn nicht, dann schreib Deine Zielerlebnisse im Anhang dazu. Für mich war es der zündende Gedanke, meine ganz besondere Zielankünfte aufzulisten. „Ist das der glücklichste Moment?“ versucht Klaus Weidt als einer der 50 Protagonisten zu erklären. Der langjährige Chefredakteur des ehemaligen Ost-Laufmagazins Laufzeit nimmt nicht von ungefähr den Rennsteiglauf zum Beispiel. Dort, wo der legendäre Sternenlauf von Wanderer, Nordic Walker, Halbmarathonis, Marathon- und Supermarathonläufer dort enden, wo der Stadionsprecher seit Jahrzehnten den Finishern und Zuschauern ins Ohr dröhnt: „Herzlich willkommen im schönsten Ziel der Welt – in Schmiedefeld!“ Weitere Autorinnen und Autoren sind Läuferass Dieter Baumann, Politiker Joschka Fischer, Sänger und Schauspieler Bernd Stelter, die erste Marathonläuferin Katherine Switzer, Diplom Lauftherapeut Hubert Karl oder Landwirt Hermann Wenning. Und bis zum 50. überraschenden Zieltext noch der/die eine bekannte oder unbekannte Läufer/in. Mit einem Vorwort der Fernsehmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein

Auf den letzten Metern
Momente des Zieleinlaufs aus 50 Perspektiven
Detlef Kuhlmann
Arete Verlag
200 Seiten
ISBN 978-3-96423-058-4
20,00 Euro

Bist Du ein Morgenläufer? Dann wird Dich dieses Buch treffen, ja begeistern. Bist Du es nicht, dann versuch es einmal. Wachau und schlüpf in Dein Laufdress. Erlebe den hellwachen Morgen mit allen Sinnen, der Tag ist noch jung, frisch, manchmal unberührt. Du kannst es daheim oder in Deiner Umgebung erleben. Auf Reisen, im Urlaub oder irgendwo auf der Welt.

Eberhard Pfleiderer hat Erfahrung damit und in den letzten Jahrzehnten bei seinen 100 Morgenläufen in 60 Ländern ein Buch verfasst. Es erzählt von Orten, Wetter und unterschiedlichen Befindlichkeiten – mal voller Elan, mal müde, mal ganz locker und unternehmungslustig mit Tatendrang. Jeder Lauf ist individuell, ob in Berlin, Bayern oder in Mecklenburg-Vorpommern. Der 74-jährige Weltreisende spricht Dich mit seinen Touren dort an, wo Du gerade sein könntest. Du nimmst das Buch in die Hand, wenn Du vielleicht gerade oder bewusst an einem dieser 100 Orte in diesen Ländern bist.

Eberhard Pfleiderer
Morgenläufe – 100 Läufe, 60 Länder, 5 Kontinente
224 Seiten, Arete Verlag Hildesheim
18,00 €ISBN 978-3-96423-064-5

Guido Lange: Abenteuer Baltikum: Mein Lauf 2000km entlang der Ostseeküste
Ampel Publishing 2020

ISBN-10 : 3982078105 /  ISBN-13 : 978-3982078106 

Ein Gute-Laune-Laufbuch
2000 Kilometer entlang der Ostseeküste, von Stralsund bis Helsinki: Autor Guido Lange hat vier Monate Sabattical genutzt, um sich seinen Traum zu erfüllen. Schritt für Schritt unterwegs sein, das Gepäck in einem Wagen, den er beim Laufen hinter sich her ziehen konnte. „Ich habe beim Lesen immer gute Laune bekommen, weil Guido Lange sein persönliches Abenteuer mit einer Prise Humor und großer Lebenslust beschreibt“, sagt Leserin und Ultraläuferin Verena Liebers

Ulrike Maier

Der kleine Fuß-Coach

Die besten Übungen gegen Hallux valgus, Spreizfuß, Hammerzeh & Co

TRIAS Verlag, Stuttgart. 2021
Buch EUR [D] 12,99 EUR [A] 13,40
ISBN Buch: 9783432113852

Wo drückt der Schuh beziehungsweise wo schmerzt der Fuß? Wenn etwa Fersensporn, Hallux oder ein Spreizfuß zu Beschwerden führen, können praktische Übungen Abhilfe schaffen. Die Physiotherapeutin Ulrike Maier gibt in ihrem Ratgeber „Der kleine Fuß-Coach“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2021) Tipps, um Fußbeschwerden effektiv zu lindern. Grundsätzlich ist sie überzeugt: „Jede Behandlung sollte bei den Füßen beginnen. Wer seine Füße trainiert, trainiert den ganzen Körper.“

Arndt Fengler

Der kleine Knie-Coach

Die besten Übungen gegen Arthrose, Meniskusschäden, Fehlstellungen & Co

TRIAS Verlag, Stuttgart. 2021
Buch EUR [D] 12,99 EUR [A] 13,40
ISBN Buch: 9783432113814
ET: 8. April 2021

Ob Arthrose, Rheuma oder aufgrund einer Sportverletzung – viele Menschen leiden unter Knieschmerzen. In „Der kleine Knie-Coach“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2021) zeigt der Osteopath und Physiotherapeut Arndt Fengler 40 Übungen zur Dehnung, Kräftigung und Entspannung. Immer mit dem Ziel, die Beschwerden effektiv zu lindern.

Von Beate Kommritz-Schüler, Bettina Richter u.a. aus dem arete verlag

Running forever
Wie Frauen zu lebenslangen Läuferinnen werden

Ist es nicht die beste Lektüre zu lesen, warum andere laufen? Zwei Dutzend prominente und weniger prominente Frauen berichten von der Lust des Laufens und wie sie schließlich zu Lebensläuferinnen geworden sind. Zu Wort kommen u.a. die ehemaligen Weltklasseläuferinnen Christa Vahlensieck, Katrin Dörre-Heinig und Sylvia Schenk. Auch die Pfarrerin Manuela Bünger, die Ministerin a.D. Martina Münch, die Bestsellerautorin Hera Lind sowie Läuferinnen wie Du und Ich.  All ihre Beiträge inspirieren und machen vor allem eines: Lust, sofort die Laufschuhe zu schnüren und loszulaufen. Ebenso wird auch Deine persönliche Laufgeschichte bestätigt – ganz bestimmt! 192 Seiten – Arete Verlag – ISBN 978-3-96423-051-5 – 18,00 €

„Grod schee wors“ – Mit diesem Titel hat sich Fritz Edelmann aus Altentrüdingen in Mittelfranken selbst verewigt. Pünktlich vor seinem 70. Geburtstag im Jahr 2019 beschreibt er darin sein Leben, seine Erlebnisse – auch und gerade mit dem Sport.

Und das, so schee es auch wor, lief nicht immer in gerade Bahnen und auf der Sonnenseite ab. „Geht nicht – gibt`s nicht.“ Wenn diese Aussage auf eine Person zutrifft, dann auf Fritz Edelmann. Der heute 72-jährige vom Land war Lausbub, halbstarker Jugendlicher und ist bis heute ein leidenschaftlich laufender Draufgänger. Genau so aber ein herzensguter Vater, Ehemann und Lauffreund, hilfsbereit bis zum „geht nicht mehr“. Erhältlich nur über die Bayerische Laufzeitung.

Bleiben Sie zu Hause. Gehen Sie spazieren. Warum erfährt man im neuen Buch der Schweizer Autorin Sabine Claus. . Heute zum virus-überschatteten Frühlingsbeginn erlebt Spazierengehen eine ungeahnte Renaissance. Die erblühende Natur weckt die Sehnsucht, draussen zu sein. Neben Joggern sieht man dieser Tage ungewöhnlich viele Menschen, die spazierend dem häuslichen Exil und dem Homeoffice entfliehen. Bewegungsfreiheit ist zum wertvollen Gut geworden. Ein Blick ins Buch von Sabine Claus enthüllt, warum ein einfacher Spaziergang unmittelbar belebend wirkt. Ideen für 20 Spaziergänge – jeder einzelne ein Unikat.

 


Seit 2011 findet in Berlin alljährlich rund um den 13. August der sogenannte Mauerweglauf, die 100 Meilen Berlin, statt. Gelaufen wird auf dem ehemaligen Grenzstreifen. Das sind etwas mehr als 161 Kilometer rund um das frühere West-Berlin. Marcus Pinsker hat diesen Ultralauf bereits mehrfach erfolgreich bestritten. In diesem Buch beschreibt er sein Training auf diese Herausforderung sowie seine Gedanken und Erfahrungen bei dem mehr als 26-stündigen Lauf entlang der alten Grenze. Nebenbei erzählt er von der Geschichte der Mauer und erinnert an ihre Opfer. Eine Grenzerfahrung in mehrfacher Hinsicht nicht nur Läuferinnen und Läufer.

Vom Abenteuer 100 Kilometer zu laufen – Verena Liebers

Es geht um menschliche Begegnungen und das Laufen als Experimentierfeld. Auch mit 50 ist man nicht zu alt, um 100 Kilöometer zu laufen. KlartextVerlag, ISBN 978-3-83751877-1, 224 Seiten, 14,95 Euro, Bestellung hier 

Lauftherapie in Lebenswelten

Von Alexander Weber und Wolfgang W. Schüler, Der Einsatz der Lauftherapie ist ebenso vielfältig wie Erfolg versprechend: im betrieblichen Umfeld, in der Reha, mit Kindern – Arete Verlag, ISBN 978-3-942468-95-4, 130 Seiten, 19,95, Bestellung hier  Euro

Leistungsfaktor Sport – Dr. Achim Heinze

Mit Bewegung zum #Erfolg. : Damit ist wirklich alles Wesentliche niedergeschrieben und alle Fragen sind beantwortet! Sei es zu den Themen Radsport, Rennszene, Training, Schnelligkeit, Ausdauer, Motorik, mentale Stärke, Berglauf, Extremsport, Olympia, Doping, Sport/Alkohol, Sportsucht. Neuer Sportverlag, ISBN 978-3-944526-76-8, 19,50 Euro, Bestellung hier 

Lustige Läufer leben länger – Ulrich Knoll

Der Lebensläufer aus Nordostoberfranken steht für seine Heimat und den Wert bis ins Alter laufen zu können. Der ehemalige Lehrer und Verfasser des Spiegel-Bestsellers „33 Lehrer, mit denen Ihr Kind rechnen muss“, erzählt auch von seinen Lebens- und Laufstationen in der ganzen Welt – von den dilettantischen Anfängen über die alltäglichen Läufersorgen bis zum Laufen im Alter. Arete-Verlag, ISBN 978-3-942468-99-2, 185 Seiten, 14,00 Euro, Bestellungen hier

abenteuer_laufen

Abenteuer Laufen Manfred Stühler

„ABENTEUER LAUFEN – Spannende Geschichten aus dem Leben eines (Ultra)Läufers“
Für den Dingolfinger Autor und Läufer Manfred Stühler ist Laufen nicht nur Bewegung an der frischen Luft, für ihn ist es Erlebnis und Abenteuer. Im vorliegenden Buch erzählt er von spannenden und aufregenden Läufen aus dreißig Jahren Läuferleben.
Softcover 284 Seiten. 12,95€. ISBN 978-3-946215-00-4

Versandkostenfrei erhältlich direkt beim Autor über www.mfsbuchverlag.de oder Mail an stuehler-manfred@web.de

boston

Boston Run – Der Marathon-Thriller

Ein Hörbuch-Thriller, der während des Marathonlaufs spielt. Der Schauplatz ist berühmt, der Sprecher ebenso. 5:45 Stunden spricht Johannes Streck, fesselnd für seine Zuhörer. Sportweltverlag 19,95 € für 5 CDs, ISBN 978-3-941297-09-8 mehr Infos / bestellen

tempo_raus

Tempo Raus – Langsam reichts mir

Die schnellen Jahre sind vorbei. Temporausch ist Vergangenheit. Knut Knieping befindet sich im läuferischen Ruhestand. Geheilt ist er deswegen noch lange nicht. Nach dem Buch „Temporausch“ nimmt er nun im neuen Band „Temporaus“. Sportweltverlag, 10,95 €, ISBN 978-3-941297-31-9 mehr Infos / bestellen

laeufers_fall

Läufers Fall

Ein Krimi sowieso, und wenn er dann noch in läuferischer Umgebung handelt, dann vereinen sich die Welten eines Läufers und Krimiliebhabers – „Läufers Fall“ von Lothar Koopmann mehr Infos / bestellen.

mehr_als_marathon

Mehr als Marathon

Viele Wege zum Ultralauf beschreibt der Autor Werner Sonntag in seinem neuen Buch „Mehr als Marathon“. Obwohl ich „nur“ 66 Marathon und keinen Ultra gelaufen bin und nicht wie der Autor 339, darunter 147 Ultras, liest sich das Buch von einem erfahrenen Könner seines Fachs Laufen äußerst interessant – auch für Nicht-Ultras mehr Infos / bestellen.

lust_am_laufen

Lust am Laufen

Laufen! Der eine schwört darauf, der andere ist überzeugt, dass es für ihn nichts sei. Zwar haben nur wenige das Zeug zum Spitzenläufer, doch für jeden kann Bewegung zur Leidenschaft werden – wenn er es richtig angeht und in kleinen Schritten den Spaß daran entwickelt. Das können Sie auch! Bestellungen an

running_willi

Running Willi

Mein Name ist Willi Prokop alias Running Willi®. Ich bin 35 Jahre alt und wurde am 4.11.1978 in Wien geboren. Meine Frau Angela hat Publizistik und Psychologie studiert (Mag.) …

temporausch

Temporausch

Es begann beim Autor Knut Knieping wie sehr häufig mit dem Ehrgeiz der Eltern, den Sprößling bei einem Laufwettkampf auf dessen Talent zu testen. Doch damit begann der Temporausch noch nicht, erschienen im Sportwelt Verlag  10,95 Euro

frohmedizin

Froh-Medizin

Dr. Ulrich Strunz, Der aktive Weg zur Gesundheit, 8,48 € mehr Infos / bestellen


laufen_ohne_beschwerden

Laufen ohne…

Prävention-Therapie-Rehabilitation, von Dr. Thomas Prochnow, Dr. Wolfgang Bringmann und Caro Hammer. Ein Fachbuch für Läufer, Mediziner und Physiotherapeuten. Las-verlag. 30,00 € mehr Infos / bestellen

kleinmann

Laufen

Dr. Kleinmann, Sportmedizinische Grundlagen. Für Mediziner, Trainer, Sportlehrer und anspruchsvolle Läufer. Verlag Schattauer, ISBN-13: 978-3794516230, ab 3,78 € mehr Infos / bestellen

laufbibel

Die Laufbibel

Dr. Matthias Marquardt. Das Standardwerk für gesundes Laufen. Nach aktuellem Wissensstand der Sportmedizin für Anfänger und Leistungssportler genauso wie für Ärzte, Physiotherapeuten und Trainer. 29,95 €
512 Seiten, spomedis-Verlag 2012 ISBN 978-3936376500 mehr Infos / bestellen


nebenwirkungen

Laufneben-
wirkungen

Dr. Kleinmann, Vom Ermüdungsbruch zum plötzlichen Herztod, In diesem Buch finden Sie die verschiedenen Symptome, Ursachen, Diagnose- und Therapiemöglichkeiten. Deutscher Ärzteverlag, 39,95 € mehr Infos / bestellen

zurueck

Mein Marathon zurück ins Leben

Johann Maria Lendner, München. Intensiv leben, das war immer sein Ziel. Selbst wenn es schmerzt. Tatsächlich kann ein Leben kaum intensiver sein, und tatsächlich wartete es mit unsäglichen Schmerzen auf: Er erlebte eine tragische Liebesgeschichte. Er wurde alkoholkrank. Er starb fast bei einem unverschuldeten Unfall und ist seither zu 70 Prozent behindert. Aber er läuft Marathon – schneller als die meisten. ISBN-13: 978-3426782217 mehr Infos / bestellen

sportlichfit

Sportlich fit das Leben geniessen

Sportlich fit das Leben geniessen
Jayne Williams. Sportweltverlag. Die Autorin es geschafft, trotz starkem Übergewicht die Bewegung zu genießen. Ihr geht es nicht um Leistung, sondern um Gesundheit und Fitness. mehr Infos / bestellen


laufdeslebens

Vom Lauf des Lebens

Klaus Feierabend, Berlin. Seit 1986 hält Klaus Feierabend, mittlerweile Pfarrer im Ruhestand, am Vorabend des Berlin-Marathons in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche die sogenannte Läuferpredigt. Die beliebte Predigt ist stets lebensnah und spielt mit Bildern und Worten. Feierabend, selbst passionierter Ausdauersportler, greift die kleinen und großen Sorgen im Läuferleben auf und relativiert sowie interpretiert sie vor dem Hintergrund des Lebenslaufs. Mit Vorworten vom ehemaligen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland Altbischof Huber und dem „Vater“ des Berlin-Marathons Horst Milde. Arete-Verlag, 14,95 €,
ISBN-13: 978-3942468398 mehr Infos / bestellen

Lebensprinzip Bewegung

Hubert Karl – Für einen der profiliertesten Ultraläufer Bayern`s geht es grundsätzlich um Bewegung, im speziellen natürlich um das Laufen. Hubert Karl aus Zeil am Main lebt das Laufen wie kaum ein Zweiter – und das seit 35 Jahren. Aus seiner reichen Erfahrungskiste hat er nun ein Buch herausgebracht, das sich mit allen Facetten unseres Sports inclusive einer damit einhergehenden Ernährung befasst. Der Franke ist damit immer gut gefahren, war nie ernsthaft verletzt. Und das bei einem Laufpensum eines Ultraläufers, der mittlerweile über 160.000 Kilometer auf dem Buckel und die größten Ultraläufe der Welt kennengelernt hat. Sein Lieblingslauf aber bleibt der Spartathlon, den er bereits über 20 Mal gefinisht hat und damit Rekordhalter ist. Der Weltklassemann ist dennoch immer auf dem Teppich und seiner Heimat in Unterfranken treu geblieben.

„Running forever. Das Geheimnis lebenslangen Laufens“ erschienen. In diesem Buch erzählen 25
„Lifetime Runners“, wie sie zum Laufen gekommen sind und was sie motiviert trotz aller Widrigkeiten immer weiter zu machen. 168 Seiten Arete Verlag: Hildesheim ISBN 978-3-942468-82-4 16,80 €