Es ist nie zu spät! Laufen ist vor allem Prävention

Bayerische Laufzeitung, 22. September 2022

Es ist nie zu spät! Laufen ist vor allem Prävention

Buch- und Themenbesprechung von Erwin Fladerer

Wolfgang W. Schüler lebt mit der Lauftherapie. In seinem Buch nennt er Gründe, warum die Therapie durch Laufen nicht nur oberflächlich wirkt. Eine Ausbildung “Lauftherapeutin – Lauftherapeut“ kann dem Laufen für sich selbst und vor allem für andere noch mehr Sinn geben.

Ich gehe, möglicherweise auch im Einklang mit dem Buchautor noch einen Schritt weiter und sage nach über 40-jähriger Lauferfahrung: Jeder der läuft, betreibt es -gewollt oder ungewollt- schon in gewissem Sinne. Das Ergebnis sieht man meist erst im Alter. Deshalb sind die Bewegung und das Laufen schon ab dem Kindesalter von Wichtigkeit. Oft aber sind Krankheiten schon vor dem Alter die Auslöser, um den Wert der Bewegung zu erkennen – die Lauftherapie kann also immer beginnen. Ob Diabetes, Depression oder Krebs: Körperliche Aktivität wird immer mehr als zusätzliches Heilmittel bei der Behandlung von Krankheiten eingesetzt. Das Thema hat mich nun über den Bücherrand hinaus ergriffen >> Lauftherapie

Der Tegernsee für einen Tag fest in Südtiroler Hand

Bayerische Laufzeitung, 22. September 2022

Der Tegernsee für einen Tag fest in Südtiroler Hand

Am Sonntag konnte endlich wieder, nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause, der Schuster Tegernseelauf powered by adidas im Herzen von Gmund stattfinden. Und wie sollte es anders sein, hielt das Wetter gleich die nächste „Überraschung“ für alle Beteiligten bereit. Wind, Regen, Temperaturen um die 7 Grad und der erste Schnee in den Bergen, machten die Veranstaltung zu einer großen Herausforderung für die Veranstalter und das komplette Helferteam. Nichts desto trotz machten sich über 3500 Läuferinnen und Läufer mit einer kleinen Verspätung kurz nach halb elf Uhr auf die Runde um den See. Auf die Reise geschickt wurden sie von Anna Hahner, Deutsche Meisterin im Ultratrailrun und Gewinnerin des Wien Marathons 2014, die den Startschuss zusammen mit Flori Schuster, Inhaber des gleichnamigen Sporthauses und seit Jahren Hauptsponsor des Tegernseelaufs gab. Den kalten Temperaturen zum Trotz, fanden sich auch geschätzt 3000 Zuschauer im Startbereich in Gmund und rund um den See ein, um den Teilnehmenden ordentlich einzuheizen! Weiterlesen

GENERALI MÜNCHEN MARATHON AM 9. OKTOBER – München bringt Elitefelder zurück, Ex-Marathon-Weltmeisterin Mare Dibaba startet

Mare Dibaba bei ihrem WM-Sieg 2015 in Peking, Foto: photorun.net / Sailer

Bayerische Laufzeitung, 21. September 2022

GENERALI MÜNCHEN MARATHON AM 9. OKTOBER – München bringt Elitefelder zurück, Ex-Marathon-Weltmeisterin Mare Dibaba startet

Mittwoch, 21. September 2022 — Nach über 20 Jahren wird der GENERALI MÜNCHEN MARATHON am 9. Oktober erstmals wieder mit einem internationalen Elitefeld stattfinden. Auf der Startliste steht dabei sogar die Marathon-Weltmeisterin des Jahres 2015, die Äthiopierin Mare Dibaba. Bei den Männern ist ihr Landsmann Mengistu Zelalem mit einer persönlichen Bestzeit von 2:08:48 Stunden derzeit der schnellste Läufer auf der Startliste. Sebastian Hendel (LG Braunschweig) wird in München sein Marathon-Debüt laufen. Der GENERALI MÜNCHEN MARATHON, der im Olympiastadion gestartet wird, dann durch die Innenstadt führt und schließlich in der markanten olympischen Arena auch endet, ist ein Elite Label Road Race des internationalen Leichtathletik-Verbandes World Athletics. Bei der 36. Auflage des Traditionsrennens erwarten die Veranstalter insgesamt 20.000 Teilnehmer. Rund 5.000 von ihnen werden über die 42,195 km laufen. Weiterlesen

Was tut sich im Laufkalender Oktober ?

Bayerische Laufzeitung, 21. September 2022

Was tut sich im Laufkalender Oktober ?

Nach umfangreichen Recherchen müssen wir immer noch davon ausgehen, dass es einige Läufe nicht mehr geben wird, manche sind gar überraschend abgesagt. Die Lauflandschaft insgesamt gesehen hat sich deutlich erholt, wenngleich viele Veranstalter immer noch mit Teilnehmerzahlen von 50 bis 70 Prozent unter dem bisherigen Niveau zu kämpfen haben.

Laufkalender 10 Oktober 2022

ASKÖ Laufwunder Steyr meistert seine 15. Ultra-Veranstaltung

Bayerische Laufzeitung, 20. September 2022

Von Rainer Leyendecker

ASKÖ Laufwunder Steyr meistert seine 15. Ultra-Veranstaltung

Am Samstag, den 17. September 2022 ging es in die 15. Runde für diesen attraktiven und unterhaltsamen Wettbewerb im Gewerbegebiet Stadtgut Steyr nördlich der historischen Altstadt. Die Stadt liegt südöstlich von Linz in Oberösterreich. Mit von der Partie war unser Co-Autor Rainer Leyendecker bei seinem ersten 6-Stundenlauf in diesem Jahr. Hier ist sein Bericht >> Stadtgut Steyr Ultralauf 2022

Int. OMV Halbmarathon in Altötting: Viele Teilnehmer und doch zu wenig

Schon dreifacher Sieger des Altöttinger Halbmarathons: Josef Diensthuber (Holzlandlauf Reischach)

Bayerische Laufzeitung, 19. September 2022

Alle Informationen hier
Alle Ergebnisse hier
Eine Bildergalerie hier
Ein Bericht am Ende 

Int. OMV Halbmarathon in Altötting: Viele Teilnehmer und doch zu wenig

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober

Die Teilnehmerzahlen sind immer noch halbiert, obwohl Cheforganisator in den beiden Pandemiejahren alles versucht hat, die mit 5 Sternen ausgezeichnete Veranstaltung hoch und damit am Leben zu halten. Dies ist für ihn  ein wenig enttäuschend und nicht honoriert worden. Statt 3000 Teilnehmer zeigte die Liste des Zeitnehmers SAS lediglich 1402 Teilnehmer im Ziel. Möglicherweise hat statt eines oftmals gewohnt sonnigen Herbsttages die diesmal ungemütliche Witterung mit niedrigen Temperaturen, Wind und Regen den/die einen oder andere/n von einem Start in der Wallfahrtsstadt abgehalten. Ein Stimmungsbericht vom Tage >> 2022 09 Altötting Halbmarathon

HERRENCHIEMSE-LAUF am 1. und 2. Oktober 2022 abgesagt

Bayerische Laufzeitung, 19. September 2022

HERRENCHIEMSE-LAUF am 1. und 2. Oktober 2022 abgesagt

Prien – Aus unvorhergesehenen organisatorischen Gründen muss der für das erste Oktoberwochenende 2022 geplante HERRENCHIEMSEE-LAUF leider abgesagt werden. Der Veranstalter, die MÜNCHEN MARATHON GmbH, hat seine Entscheidung heute bekanntgegeben. „Wir bedauern diesen Schritt zutiefst, sehen aber für dieses Jahr kurzfristig keine andere Möglichkeit“, so der Geschäftsführer der MÜNCHEN MARATHON GmbH, Gernot Weigl. Bereits angemeldete Teilnehmer:innen erhalten das Startgeld zurück oder können sich für den GENERALI MÜNCHEN MARATHON am Sonntag, 9. Oktober 2022 ummelden. Weitere Informationen erhalten Läufer:innen auf der Internetseite www.herrenchiemseelauf.de.

Für Läufer, Urlaubs- und Naturhungrige – das Hotel CENDEVAVES in Südtirol … und auf der Marathonmesse in München

Bayerische Laufzeitung, 19. September 2022

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober

Für Läufer, Urlaubs- und Naturhungrige – Hotel CENDEVAVES in Südtirol … und auf der Marathonmesse in München

Schon die Bayerische Automarke mit dem Aufdruck „my running hotel in the magic dolomites“ sagt mir, hier bin ich als Läufer willkommen. Mehr noch fühle ich mich angesprochen auf dem Weg von der Tiefgarage zur Rezeption entlang einer Urkundengalerie von Birgit Klammer und Christian Stuffer. Sie sind die Hoteliers von CENDEVAVES und leidenschaftliche Läufer. Wer will, bekommt von den beiden gleich die besten Tipps zum Laufen und Wandern direkt ab Hotel. 10 Laufstrecken haben sie rund um das Hotel am Monte Pana kreiert, organisieren Laufcamps und verraten die schönsten Laufveranstaltungen in ihrer Gegend im Grödnertal, auf der benachbarten Seiser Alm und überhaupt in Südtirol. Ein ausführlicher Stimmungsbericht rund um CENDEVAVES >>> 2022 Läufer-Hotel Cendevaves

Der Laufsport lebt auch vom kleinen Dorflauf

Rasant um die erste Kurve beim Niedertaufkirchner Gemeindelauf. Wolfgang Hammerl (17) gewinnt auf der längeren Distanz mit einigen Höhenmetern

Bayerische Laufzeitung, 18. September 2022

Laufen lebt auch vom kleinen Dorflauf – Was in Niedertaufkirchen und anderswo passiert

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober 

Ein jährlicher Lauf gehört in vielen kleinen Orten dazu wie der Fußball, das Schützenfest und die kirchlichen Feste rund um die Pfarrkirche. Ein Beispiel dafür ist Niedertaufkirchen, eine Gemeinde im oberbayerischen Landkries Mühldorf am Inn. Bürgermeister Sebastian Winkler weiß 1500 Einwohner, bodenständige Gasthäuser und 19 Vereine hinter sich. Hier wird seit 15 Jahren der jährliche Gemeindelauf ausgetragen. Karl Bischof ist der Vorsitzende des Skiclub Niedertaufkirchen und damit der Ausrichter eines kleinen und feinen Laufes. 

Eine kurze Zusammenfassung des Gemeindelaufes 2022 in Niedertaufkirchen hier > Niedertaufkirchen der kleine Lauf

DREI TAGE MOUNTAINBIKE ALS FOKUSTHEMA

© saalbach.com, Markus Landauer

Bayerische Laufzeitung, 18. September 2022

DREI TAGE MOUNTAINBIKE ALS FOKUSTHEMA

Nachhaltigkeit, Österreich als Bike-Nation und Infrastruktur sind die Schwerpunkte des diesjährigen Mountainbike Kongresses in Saalbach Hinterglemm

Von 4. bis 6. Oktober findet dieses Jahr der 6. Mountainbike Kongress im Tourismusverband Saalbach Hinterglemm statt. Verteilt über drei Tage sind den Teilnehmer:innen spannende Diskussionen, Workshops, Aktivitäten und Vorträge zum Thema Mountainbiken geboten. Neu dieses Jahr ist die Schwerpunktsetzung der Themen. Gestartet wird länderübergreifend am Dienstag, weiter geht es national am Mittwoch und abschließend geht es am Donnerstag um Infrastruktur und Trailbau. Alle drei Tage lang diskutieren und referieren Expert:innen aus Wirtschaft, Politik, Industrie und Interessensverbänden.