Anmeldestart beim GENERALI MÜNCHEN MARATHON, HALBMARATHON und 10er

Bayerische Laufzeitung, 26. November 2022

Anmeldestart beim GENERALI MÜNCHEN MARATHON, HALBMARATHON und 10er

Sichere Dir Deinen Startplatz für den 37. GENERALI MÜNCHEN MARATHON 2023. Ab sofort ist das Anmeldeportal geöffnet und Du profitierst von den günstigen Early Bird Tarifen. Wie gewohnt kannst Du die richtige Distanz für Deinen Start am 08. Oktober 2023 wählen:

  • MARATHON
  • HALBMARATHON
  • 10 KM-LAUF

Oder Ihr stellt Euch als 4er-Team in der MARATHONSTAFFEL der Challenge! Sichert Euch jetzt den vergünstigen Startplatz. Bis zum Meldeschluss (24.09.2023) besteht die Möglichkeit, die Positionen und Aufstellung der Teams zu ändern. Die jeweiligen Strecken führen wieder zu den schönsten Orten und Sehenswürdigkeiten Münchens. Wir arbeiten bereits auf Hochtouren und halten Euch auch während der kalten Jahreszeit auf dem Laufenden.

Hier geht`s zur Anmeldung

Ja wo gibt`s denn sowas: der Münchner RUNADVENT beim GENERALI MÜNCHEN MARATHON

Bayerische Laufzeitung, 25. November 2022

Ja wo gibt`s denn sowas: der Münchner RUNADVENT beim GENERALI MÜNCHEN MARATHON

Wir starten in die Adventszeit mit dem wohl sportlichsten Adventskalender 2022. Jeden Sonntag öffnen wir ein neues Türchen und verlosen die Preise, die sich dahinter befinden. Diesen Sonntag geht’s los! Sichere Dir am ersten Advent, 27.12.2022 eines von zwanzig GENERALI Startnummernbändern zusammen mit einem Wertgutschein in Höhe von 30,- Euro* für Deinen Startplatz beim GMM 2023. Die Verlosung findet am Sonntag ab 10 Uhr auf unserem Instagram und Facebook Kanal statt.

Die Bayerische Laufzeitung 2023 kommt!

Noch ist die Titelseite Geheimsache. Bald wird sie gelüftet, ebenso wie der Inhalt.

Bayerische Laufzeitung, 23. November 2022

Die Bayerische Laufzeitung 2023 kommt!

Das war ein Jahr lang Arbeit, aber auch mit großer Freude zu sehen, dass wieder was läuft! Deshalb stehen wir nach umfangreichen Recherchen um die neuen Termine 2023, nach Abwägen welche (aktuellen) Fotos (etwa 300) in die neue Laufzeitung kommen sollen, sowie mit vielen Berichten, Themen und Tipps kurz vor dem Druck. Der Umfang liegt bei 186 Seiten und liegt mit über 1000 Terminen im Laufkalender 2023 wieder ein ganzes Jahr auf.

Wer sie schon in diesem Jahr, also druckfrisch haben will, kann sie bis zum 15.12.2022 hier bestellen. Dann liegt sie für alle Abonnenten (alle bisherigen brauchen das nicht wiederholen) schon unterm Christbaum. Ein besonderes Schmankerl bieten wir beim Vorsilvesterlauf in Aschau/Chiemgau am 29.12.2022. Hier bekommt jeder Teilnehmer die neue Laufzeitung gratis dazu! Hingegen wird sie, wie sonst üblich, beim Bad Füssinger Thermen Marathon am 5. Februar 23 nicht in dem bekannten Umfang vorliegen.

Laufkalender Dezember 22 noch mit einigen Höhepunkten

Bayerische Laufzeitung, 21. November 2022

Laufkalender Dezember 22 noch mit einigen Höhepunkten

Für viele sind die Läufe für dieses Jahr abgeschlossen. Es klingt aus, doch ein Silvesterlauf geht immer noch oder er ist der Start in eine neue Saison, in ein neues Laufjahr. Deswegen ist der Laufkalender Dezember auch nicht ganz leer: Winterlaufserien beginnen und ziehen sich bis in den März 23 hin und so mancher Silvesterlauf hat eine ganz besondere Stimmung, die Leistung rückt hier meist ins hintere Glied.

Wir empfehlen die Atmosphäre beim Vorsilvesterlauf in Aschau/Chiemgau oder das 40-jährige Jubiläum des Peuerbacher Silvesterlaufes. Schaut einfach mal hinein in den >> Laufkalender 12 Dezember 2022

Die 16. Top7-Laufserie geht gleich zwei Mal an die Andersag-Familie

David und Natalie Andersag (Credits: Sportissimus)

Bayerische Laufzeitung, 20. November 2022

Von Hannes Kröss

Die 16. Top7-Laufserie geht gleich zwei Mal an die Andersag-Familie

Bozen, 19. November 2022 – Die Top7-Laufserie 2022 war eine reine Familienangelegenheit. Denn sowohl der Gesamtsieg der Damen, als auch der Gesamtsieg der Herren gingen an ein Geschwister-Duo. Natalie und David Andersag triumphierten bei der 16. Ausgabe der beliebten Südtiroler Laufserie, an der einmal mehr Hunderte von Läuferinnen und Läufern aus dem In- und Ausland teilgenommen haben. Am Samstagnachmittag wurden die erfolgreichsten und treuesten Teilnehmer im Four Points by Sheraton in Bozen geehrt. 

Beide Andersags haben die Top7-Serie mit großem Vorsprung gewonnen, sodass ihnen der Sieg eigentlich bereits vor der letzten Etappe, dem AgeFactor-Run in Branzoll, so gut wie nicht mehr zu nehmen war. Das Geschwister-Duo war bei jedem der sieben Rennen mit von der Partie und konnte, bis auf den 11. Platz von Natalie Andersag beim Reschenseelauf, immer mit einem Top-10-Ergebnis überzeugen. Die Athletin vom ASC Berg, die am morgigen Sonntag übrigens ihren 30. Geburtstag feiert, landete gleich fünf Mal auf dem Podium. Die zweiten Plätze beim BOclassic Ladurner Volkslauf in Bozen und beim Half Marathon Meran-Algund sowie Rang drei beim Under Armour Kalterer See Kalbmarathon, beim Südtiroler Erdäpfllauf in Bruneck und beim Soltn-Berghalbmarathon in Jenesien ließen in der Gesamtwertung am Ende keinen Zweifel aufkommen. Mit 2291 Punkten und somit 272 Zählern Vorsprung kürte sich Natalie Andersag vor Petra Pircher vom ASC Laas Raiffeisen zur diesjährigen Siegerin. Weiterlesen

Kitz Alps Trail, Österreichs längster Trailrunning-Lauf ist jetzt Teil der UTMB World Series

kat100-2022-c-andi-frank-tvb-pillerseetal-

Bayerische Laufzeitung, 18. November 2022

Kitz Alps Trail, Österreichs längster Trailrunning-Lauf ist jetzt Teil der UTMB World Series

KAT100 by UTMB® bietet Trailrunnern vom 3. bis 5. August 2023 acht Routen in den berühmten Kitzbüheler Alpen

(Tirol, Österreich/Chamonix, Frankreich/Tampa, Florida) 17. November 2022 – Österreichs längster Trailrunning-Lauf, der KAT100 by UTMB®, wurde als jüngste Veranstaltung für die UTMB® World Series 2023 bestätigt und bietet Läufern die Möglichkeit, die berühmten Kitzbüheler Alpen während der vierten Auflage des Events zu erkunden. Die Läufer haben die Wahl zwischen acht verschiedenen Strecken mit unterschiedlichen Distanzen, darunter auch Staffelläufe, die alle vom 3. bis 5. August 2023 stattfinden. Weiterlesen

INOV-8 STELLT NEUEN HIKE-RUN HYBRID-SCHUH VOR

Der inov-8 ROCLITE G 315 V2 in action_cc JamesVincent

Bayerische Laufzeitung, 17. November 2022

INOV-8 STELLT NEUEN HIKE-RUN HYBRID-SCHUH VOR

Die praktischen und technischen Daten >inov-8 ROCLITE G 315 GTX V2 – tech sheet

Mit der Einführung eines neuen wasserdichten Schuhs für den Winter, vereint inov-8 die Welten des Wanderns und Trailrunnings. Die bahnbrechende Sportmarke sagt, dass ihr neuer ROCLITE G 315 GTX V2 sowohl für Wandern und Laufen als auch für Abenteuersportarten entwickelt wurde. 

Die haftende Gummisohle G-Grip, die mit Graphene – dem stärksten Material der Welt – verstärkt wurde, sorgt für länger anhaltenden, sicheren Grip während die Füße Dank der GORE-TEX-Membran trocken und komfortabel bleiben. Weiterlesen

Was läuft denn da? Anmelden zu den Ötztaler Trailrunning Events 2023

Ötztal Tourismus Lukas Ennemoser

Bayerische Laufzeitung, 17. November 2022

Was läuft denn da? Anmelden zu den Ötztaler Trailrunning Events 2023

1.600 Kilometer an Steigen, Routen und Wanderwegen gibt es im Ötztal zu erkunden. Auch professionelle TrailrunnerInnen finden im alpinen Gelände perfekte Trainings- und Wettbewerbsbedingungen. 

700 Stufen bergauf
Beim Stuiben Sprint (19.5.) in Umhausen können sich AthletInnen auf vier Kilometern Distanz für die Trails am folgenden Tag aufwärmen. Dann geht es über 728 Stufen entlang des größten Wasserfalls Tirols: dem Stuibenfall. Mit 12,5 Kilometern ist die kürzeste Strecke des Stuiben Trailruns ideal für EinsteigerInnen. Die 26 Kilometer lange Variante führt zum Gipfelkreuz am Narrenkogel (2.309 m). Gut 3.000 Höhenmeter und 44 Kilometer birgt die anspruchsvollste Route der Veranstaltung. Weiterlesen

Der Ratschings Winter Trail läutet die Winter-Saison ein

Bayerische Laufzeitung, 15. November 2022

Von Hannes Kröss

Der Ratschings Winter Trail läutet die Winter-Saison ein

Ratschings, 15. November 2022 – Die Temperaturen haben die kalte Jahreszeit im ganzen Land schon angekündigt und die ersten Südtiroler machen sich auch schon Gedanken, wann sie ihre Wintersport-Ausrüstung aus dem Keller holen werden. Um diesen Zeitpunkt passend einzuläuten und die Lauf-Saison gebührend abzuschließen, organisiert das OK-Team der Ratschings Mountain Trails am Samstag, 26. November zum zweiten Mal den Ratschings Winter Trail.

Der Winter Trail ist ein Spaß-Event, bei dem mit jeglicher Schuhausrüstung gelaufen werden kann. Von der Talstation Ratschings geht es über die Skipiste bis auf die Wasserfalleralm, was einer Distanz von 2,7 Kilometern mit 630 Höhenmetern entspricht. Von normalen – aber unbedingt rutschfesten – Lauf- und Turnschuhen über Trailschuhe mit Spikes, Bergschuhe, Schneeschuhe oder kompletten Skitourenausrüstungen haben die Veranstalter um OK-Chef Hanspeter Schölzhorn bei der Premiere vor einem Jahr schon so einiges gesehen. Weiterlesen

Bayerische Crosslauf Meisterschaften spät im Jahr, aber am richtigen Ort

Bayerische Laufzeitung, 13. November 2022

Von Erwin Fladerer

Alle Informationen hier
Alle Ergebnisse hier
Eine Bildergalerie hier

Ein Bericht hier > 2022 11 BLV Cross Zenting

Bayerische Crosslauf Meisterschaften spät im Jahr, aber am richtigen Ort

Ja, ebenso wie beim DLV waren auch die bayerischen Titelkämpfe spät im Jahr angesetzt. Und obwohl Zenting im Bayerischen Wald nicht gerade im Mittelpunkt Bayerns liegt, waren sie doch am richtigen Ort. Die Organisation einwandfrei, der Tageszeitplan bei elf Rennen minutiös eingehalten und eine Strecke für Zuschauer optimal und für die Athleten fordernd. Dennoch war man mit der Beteiligung von knapp 300 Aktiven nicht wirklich zufrieden. Und die Rennen waren von den Favoriten überwiegend klar gewonnen worden, doch so manche Spannung fehlte.