Ein erfüllter Kindheitstraum bei stimmungsvoller Premiere

Bayerische Laufzeitung, 4. August 2022

Ein erfüllter Kindheitstraum bei stimmungsvoller Premiere

Schweizer Stephan Wenk gewinnt die Königsdistanz, Simone Raatz den Bronze Run

Bei dem trotz wechselhaftem Wetter stimmungsvollen Premiere der Davos X-Trails schrieb jede der vier Strecken seine eigene Geschichte. Die Königsdistanz gewannen Stephan Wenk und Heidi Annemarie Schwartz.  Stephan Wenk überquerte die Ziellinie. Blieb eine Weile stehen. Keine Spur von Müdigkeit. Dafür eine riesengrosse Freude. «Mit diesem Sieg erfüllte sich ein Kindheitstraum», sagte der Zürcher nach den 67,6 Kilometern, die ihn und die anderen Teilnehmenden des Diamond Run von Davos über den Scaletta- und den Sertigpass – mit 2739 Metern bildete dieser den Kulminationspunkt der Davos X-Trails – zurück an den Ausgangspunkt führten. Von Anfang an lief er ein einsames Rennen an der Spitze, am Ende wies er mit den 5:49:22 Stunden einen Vorsprung von 19:42 Minuten auf. Weiterlesen

European Championships Munich 2022 stellen Medaillen vor

Die Medaillen hängen hoch – unter dem Zeltdach des Münchner Olympiastadions (Bild: European Championships Munich 2022)

Bayerische Laufzeitung, 4. August 2022

European Championships Munich 2022 stellen Medaillen vor

Bayerisch-authentisch, einzigartig und innovativ – European Championships Munich 2022 stellen Medaillendesign vor

Schon zehn Tage vor Beginn der European Championships Munich 2022 sorgten die Organisatoren für den ersten goldenen Moment. Im eigenen Pop-up-Store am Marienplatz wurden die Medaillen vorgestellt. Das innovative Design in Anlehnung an ein Münchner Original überzeugte auch Christina Hering und Oliver Zeidler, die in der Leichtathletik und beim Rudern auf Medaillenjagd gehen werden. Weiterlesen

Eine kleiner oder großer Laufurlaub am Wörthersee

Bayerische Laufzeitung, 4. August 2022

Ein kleiner oder großer Laufurlaub am Wörthersee

kann es werden. Vom 26.-28. August läuft bei KÄRNTEN LÄUFT so einiges. Night Run, Junior Marathon, Maskottchenlauf, Bambinisprint, Familienlauf, Frauenlauf, Nordic Ladies Walk, Viertelmarathon und Wörthersee Halbmarathon stehen auf dem sportlichen Programm. Dazu Kabarett, Sport Expo und Seegenuß direkt am Strand des Wörthersees.  Anmeldung hier bis zum 17. August – und Du bist dabei!

Es ist angerichtet für den KAT100

Der Start zum KAT100 – auch für Zuschauer ein Highlight (Bild: Andi Frank)

Bayerische Laufzeitung, 3. August 2022

Es ist angerichtet für den KAT100

Am morgigen Donnerstag um 18 Uhr fällt im Ortszentrum von Fieberbrunn der Startschuss zu Österreichs längstem Trailrun. Kurzentschlossene können sich bei den Rennen von Donnerstag bis Samstag noch anmelden. Für Zuschauer gibt es zahlreiche Möglichkeiten die besondere Atmosphäre hautnah zu erleben.

Mit dem Startschuss zum KAT100 Miles im Fieberbrunner Dorfzentrum beginnt am Donnerstag um 18 Uhr ein dreitägiges Trailrunning Event der Spitzenklasse. Weiterlesen

Tolle Stimmung beim Füssener Laufwochenende mit dem 20. Königsschlösser Romantik Marathon

Marathon Jubilar Günther Weitzer (SV Schwindegg) vor dem Schloss Neuschwanstein

Bayerische Laufzeitung, 3. August 2022

Von Rainer Leyendecker und Erwin Fladerer

Impressionen hier
Alle Ergebnisse hier

Tolle Stimmung beim Füssener Laufwochenende
mit dem 20. Königsschlösser Romantik Marathon

Füssen – Endlich war es am Wochenende 23. / 24. Juli 2022 soweit nach zweifacher corona-bedingter Absage des lang ersehnten Jubiläums. Es freuten sich fast 800 Aktive bei sonnig-heißem Sommerwetter auf ihre Starts auf den klassischen drei Strecken und viele mitgereiste Familienangehörige und zahlreiche Zuschauer und Besucher der Stadt auf dieses Laufevent. Bewährter Veranstalter ist das Sportstudio Füssen mit Lukas Hiemer als Geschäftsleiter Sportmanagement, der in die Fußstapfen seines Vaters und Inhabers Herbert tritt.

An den drei Wettbewerben 10 km, Halbmarathon und Marathon nehmen Aktive aus 38 Ländern teil, darunter auch die Laufgruppe vom SV Schwindegg. Darunter Günther Weitzer, der hier als einziger bisher alle 20 Marathonläufe miterlebt und gefinisht hat. Der Autor Rainer Leyendecker machte sich auf den Weg gleich bei allen drei Läufen, um eine große Bandbreite von Eindrücken zu erhalten.

Ein ausführlicher Bericht > Füssener Laufwochenende 2022

Die Siege beim Schwindegger Schlosslauf bleiben dahoam

Biathlet Johannes Kühn vor dem Schwindegger Wasserschloss schnell wie der Wind

Bayerische Laufzeitung, 2. August 2022

Von Erwin Fladerer

Eine Bildergalerie hier

Die Siege beim Schlosslauf bleiben dahoam

Johanna Wagner und Florian Deibl gewinnen den Schwindegger Schlosslauf 

Biathlet Johannes Kühn nutzt Wettkampfchance und verfehlt den Streckenrekord nur knapp

Schwindegg – Es ist der erste Ferientag in Bayern. Er wird in Schwindegg mit dem Sommerfest und dem Schlosslauf gefeiert. Die Atmosphäre war gut und das Wetter gewohnt heiß, als die Organisatorinnen Christina Hacker, Denise Stadler und Eva Reiter, Bürgermeister Roland Kamhuber und Moderator Martin Armbruster den 18. Schlosslauf eröffnen und die Teilnehmer willkommen heißen. Sie kommen überwiegend aus der Region, aus den Landkreisen Mühldorf, Erding und Landshut. Der „Tripple Landkreiscup“ macht hier Station, nach dem Dorfener Stadtlauf und dem Veldener Marktlauf steigt hier das Finale. Weiterlesen

Den Stars hinterher beim Salomon Run of 22 in München

Bayerische Laufzeitung, 2. August 2022

Den Stars hinterher beim Salomon Run of 22 in München

Wenn das mal nicht etwas Besonderes ist? Wenn am 15. August am Vormittag die Stars die European Champion im Marathon der Frauen und Männer ermitteln, ist die ganze Läufercommunity eingeladen, der Elite hinterher zu laufen. Vorher das Meisterschaftsfeeling in München`s City erleben – und dann beim Run of 22 selbst eine der vier Marathon Runden über 10 Kilometer selbst erlaufen! Ein wohl einmaliges wie knisterndes Event.

Informationen und Anmeldung hier

Lisa Fuchs und Tobias Ritter holen sich die Bayern-Titel 2022 über 10 Kilometer

Bayerische Laufzeitung, 1. August 2022

Von Erwin Fladerer

Alle Informationen hier
Alle Ergebnisse hier
Eine Bildergalerie hier

Lisa Fuchs und Tobias Ritter holen sich die Bayern-Titel 2022 über 10 Kilometer

Der bayerische Leichtathletik Verband war froh über einen verlässlichen Ausrichter LC Aichach, der kurzfristig die Meisterschaften im 10-km-Straßenlauf übernahm. Unter den gut einhundert Startern ragten dann natürlich die Meister Lisa Fuchs (LG Passau) in 35:44 Minuten und der Schwabe Tobias Ritter (LG Telis Finanz Regensburg) in 31:03 Minuten heraus. Bei warmen Temperauren gab es aber auch noch eine Reihe weiterer hochklassiger Leistungen. Hier der Kurzbericht > 2022 07 Aichach BLV

 

Noch knapp ein Monat bis zum Südtirol Ultra Skyrace 2022

Bayerische Laufzeitung, 1. August 2022

Von Hannes Kröss

Noch knapp ein Monat bis zum Südtirol Ultra Skyrace 2022 

Sarnthein – 26 Tage müssen sich die Extrembergläuferinnen und -läufer noch gedulden, bis sie eine der insgesamt vier Strecken auf der Hufeisentour in den Sarntaler Alpen im Rahmen des Südtirol Ultra Skyrace in Angriff nehmen können.

Die Veranstalter bieten den Extremsportlern auch in diesem Jahr vier Distanzen an. Herzstück der Veranstaltung ist und bleibt das Südtirol Ultra Skyrace. Auf einer Strecke von 119 Kilometern mit 7850 Höhenmetern laufen die Bergsportlerinnen und -sportler ab Freitag, 26. August einem Hufeisen entsprechend von Bozen auf den Ritten, weiter zum Latzfonser Kreuz, über die Flaggerscharte zum Penser Joch und von dort über Hirzer und die Stoanernen Mandlen hinab nach Sarnthein, wo sich heuer erstmals das Ziel befindet. Maximal 40 Stunden haben sie dafür Zeit. Mit dem Grödner Georg Piazza und Gerald Fister aus Österreich haben sich bereits zwei Sieganwärter angemeldet. Weiterlesen

Die Siege beim Schlosslauf bleiben dahoam

Glückwünsche im Ziel für Johanna Wagner

Bayerische Laufzeitung, 30. Juli 2022

Von Erwin Fladerer

Alle Informationen hier
Alle Ergebnisse hier
Eine Bildergalerie hier

Die Siege beim Schlosslauf bleiben dahoam

Johanna Wagner aus Schwindegg und Florian Deibl aus dem Nachbarort Obertaufkirchen haben den Schwindegger Schlosslauf über 11, 9 Kilometer gewonnen. Auf der kurzen Strecke über 5,25 Kilometer siegten Ursula Rasthofer und Weltcup Biathlet Johannes Kühn.  Bericht OVB Rosenheim > Schwindegg Schlosslauf 2022