Olympia Alm Crosslauf verspricht wieder ein Highlight zu werden

Bayerische Laufzeitung, 9. Oktober 

Olympia Alm Crosslauf verspricht wieder ein Highlight zu werden

Angemeldet haben sich u. a. die Siegerin des Alm-Cross 2019 und 13-malige Österreichische Staatsmeisterin Julia Mayer von Olympia Wien. Sie kann mit zwei Österreichischen Rekorden, fünf Staatsmeistertiteln, TOP 15 (10 km), TOP 10 (5 km) in Europa, Jahresschnellste über fünf Distanzen in Österreich auf ein perfektes Jahr 2021 zurückblicken. Weiterlesen

BACK TO THE ROOFS – Der Ticketverkauf für die EUROPEAN CHAMPIONSHIPS 2022 in München hat begonnen

Bayerische Laufzeitung, 8. November 2021

BACK TO THE ROOFS 
Der Ticketverkauf für die EUROPEAN CHAMPIONSHIPS 2022 in München hat begonnen

Täglich mitreißende Entscheidungen um Gold, Silber und Bronze

In einem Sommer ohne Fußball-WM und Olympische Spiele steht im August ein besonderes sportliches Highlight an: Elf Tage europäischer Spitzensport, jeden Tag Medaillenentscheidungen und insgesamt 176 goldene Momente – vom 11. bis 21. August 2022 treffen bei den European Championships Munich 2022 die besten europäischen Athlet:innen in den Sportarten Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen aufeinander. Der Ticketvorverkauf auf das größte Multisportevent seit 50 Jahren läuft bereits seit Herbst 2021. Die Besucher:innen dürfen sich auf abwechslungsreiche und spannende Wettkämpfe sowie auf das vielfältige und überraschende Festival „The Roofs“ freuen. Ein tolles Ticketangebot gibt es hier

Hart aber herzlich – das war der Haager Freyungslauf

Bayerische Laufzeitung, 6. November 2021

Ein Crosslauf vom Feinsten: Hart aber herzlich – das war der Haager Freyungslauf 

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober

Alle Informationen hier
Alle Ergebnisse hier
Eine Bildergalerie hier
Ein Bericht in PDF hier 2021 11 Haager Freyungslauf

Haag/Obb. – Ein Lauf auf geschichtsträchtigem Grund. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Kein bischen langweilig. Es geht auf der für Zuschauer wunderbar einzusehenden Runde immer auf und ab. Kein Wunder, wenn der Ideengeber Karl Köstler und der Ausrichter SC Haag heißt. Der ist bestens bekannt durch die hier heimische Biathletin Franziska Preuß und dem Stampfl Berglauf. Die „Steine von Wella“ sind das sportliche Ziel im Rennen auf dem historischen Gelände. Neugierig gemacht? Mit einem Klick gibt es weitere Informationen. 

Sollte der Bayerische Leichtathletik Verband in Zukunft einen Ausrichter mit toller Strecke für seine Bayerischen Crosslauf Meisterschaften suchen, dann könnte er hier fündig werden. Darüber habe ich hier Wenn ein kleiner Lauf das Zeug für was ganz Großes hätte | Die Bayerische Laufzeitung schon mal spekuliert. Zunächst aber war dieser Freyungslauf schon mal ein gutes Training für die noch ausständigen Bayerischen Crosslauf Meisterschaften am 27. November in Markt Indersdorf. Blick auf 2022: Der am 2. April 2022 stattfindende Stampfl Berglauf darf wieder Austragungsort der Oberbayerischen Berglaufmeisterschaften sein.

Über 7300 Teilnehmer beim virtuellen Mainova Frankfurt Marathon

Botschafter des Mainova Frankfurt Marathon, Partner und Freunde haben sich mit Renndirektor Jo Schindler am Frankfurter Mainufer zusammengefunden, um beim virtuellen Mainova Frankfurt Marathon an den Start zu gehen (Copyright „Mainova Frankfurt Marathon“)

Bayerische Laufzeitung, 3. November 2021

Über 7300 Teilnehmer beim virtuellen Mainova Frankfurt Marathon

Läufer aus 77 Nationen verdeutlichen internationale Bedeutung / Schon über 750 Anmeldungen für das kommende Jahr / „Viel Motivation, 2022 wieder ein großes Marathon-Straßenfest zu organisieren“

Der letzte Oktobersonntag ist bei vielen Läufern traditionell für den Mainova Frankfurt Marathon reserviert. Das gilt auch, wenn es pandemiebedingt nur ein virtuelles Rennen gibt. Insgesamt 7346 Teilnehmer, davon 2035 Frauen, haben mitgemacht – und zwar rund um den Globus.

Die internationale Bedeutung des ältesten deutschen Stadtmarathons ist auch an dieser virtuellen Ausgabe abzulesen: Läuferinnen und Läufer aus 77 Nationen waren dabei. Abgesehen vom deutschen Starterfeld waren beim internationalen Teilnehmerfeld die Franzosen mit 128 Starten am fleißigsten. Auch die Belgier und Briten mit je 115 Läufern waren stark vertreten. Aber auch 67 Athleten aus Brasilien, sowie Teilnehmer aus Singapur, Tansania und Afghanistan haben die Laufschuhe geschnürt. Weiterlesen

50 Jahre plus1 bei der LG Passau – Stehender Applaus für Peter Fahrnholz und große Ehrung für Günter Zahn

Peter Fahrnholz erhält eine Ehrung für 50 Jahre LG Passau und 50 Jahre Vorstandstätigkeit aus der Hand von BLV Präsident Gerhard Neubauer

Bayerische Laufzeitung, 31.Oktober 2022
Bericht in PDF > LG Passau 50 Jahre plus1

Von Erwin Fladerer

50 Jahre plus1 bei der LG Passau – Stehender Applaus für Peter Fahrnholz und große Ehrung für Günter Zahn

Es war ein Festakt, der dem Jubiläum würdig war. „Es wird keinen stundenlangen Rückblick auf die vergangenen Jahre geben“, beruhigte Peter Fahrnholz die Gemüter schon im Vorfeld der Feierlichkeiten, die wegen Corona um ein Jahr verschoben werden mußten. Denn die Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau, 1970 gegründet war bereits 2020 50 Jahre alt geworden. Oder 50 Jahre jung, denn die Leichtathletik in Passau war sich immer schon mit jungen Athleten treu geblieben. „Für einen Rückblick haben wir eine umfangreiche Chronik mit dem Titel “50 Jahre LG Passau” aufgelegt, informierte Fahrnholz all jene Teilnehmer, die zu einem großen Festakt gekommen waren.

In der altehrwürdigen, Denkmal geschützten und vereinseigenen Jahnturnhalle begrüßte Moderator Siegfried Kapfer eine große Zahl von Gästen aus Sport, Politik und Kirche, Vereinsmitglieder und Athleten. Schnell war klar, dass man hier in Passau als LG gemeinschaftlich dahoam ist, was Oberbürgermeister Jürgen Dupper in seiner bekannt leutseligen Art gekonnt fortsetzte. „Da wird nicht gefragt, was kost`s, sondern da wird gemeinsam gehandelt und als Verein gelebt“, sagt der OB. Und ist natürlich stolz, dass mit der LG auch die Stadt Passau weit über ihre Grenzen hinaus getragen werde. Weiterlesen

Marathon Deutsche Weinstraße: Halbmarathon ausgebucht

Bayerische Laufzeitung, 29. Oktober 2021

Marathon Deutsche Weinstraße: Halbmarathon ausgebucht 
Nur noch Marathon und Duo-Marathon möglich

Obwohl das Teilnehmerlimit von 1.500 auf 1.800 Athleten erhöht wurde, ist die Disziplin des Halbmarathons beim Marathon Deutsche Weinstraße am 10. April 2022 inzwischen restlos ausgebucht. „Wir können leider keine Anmeldungen mehr aufnehmen“, berichtet Rolf Kley, Organisator im Kreishaus Bad Dürkheim. „Wir hatten das Limit erst vor kurzem erhöht, aber jetzt sind alle Plätze weg. Es freut uns natürlich, dass unser Erlebnislauf dermaßen beliebt ist.“ Wer keinen Platz mehr für den Halbmarathon ergattern konnte, der kann sich noch einen Mitstreiter bzw. eine Mitstreiterin für den Duo-Marathon suchen: 700 Sportler können jeweils zu zweit beim Duo-Marathon teilnehmen und sich die Strecke teilen – es gibt also 350 Teamplätze. Und hier sind noch Plätze frei. Genauso wie im Marathon: 1.300 Läuferinnen und Läufer können über die gesamte Strecke an den Start gehen. Insgesamt liegt das Teilnehmerlimit bei 3.800 Personen über alle Disziplinen. Weiterlesen

European Championships Munich 2022 starten Ticketvorverkauf

Start zum Ticketverkauf mit v.l. Oliver Zeidler, Sarah Voss, Thomas Röhler, Innenminister Joachim Herrmann, Verena Dietl und Marion Schöne

Bayerische Laufzeitung, 26. Oktober 2022

European Championships Munich 2022 starten Ticketvorverkauf

In einem Sommer ohne Fußball-WM und Olympische Spiele steht im August ein besonderes sportliches Highlight an: Elf Tage europäischer Spitzensport, jeden Tag Medaillenentscheidungen und insgesamt 176 goldene Momente – vom 11. bis 21. August 2022 treffen bei den European Championships Munich 2022 die besten europäischen Athlet:innen in den Sportarten Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen aufeinander. Der Ticketvorverkauf auf das größte Multisportevent seit 50 Jahren startet am 26. Oktober. Die Besucher:innen dürfen sich auf abwechslungsreiche und spannende Wettkämpfe sowie auf das vielfältige und überraschende Festival „The Roofs“ freuen. Weiterlesen

Moser und Accalai sind die Sieger des Agefactor-Runs in Branzoll – 80er Trio aus Rosenheim dabei

Mit dem Motorrad nach Südtirol? Konrad Dangl, Karl Scheuring und Hans Schineis

Bayerische Laufzeitung, 25. Oktober 2021

Von Hannes Kröss und Erwin Fladerer

Moser und Accalai sind die Sieger des Agefactor-Runs in Branzoll – 80er Trio aus Rosenheim dabei

Die Top7-Laufserie ist am Samstagnachmittag mit dem Agefactor-Run in Branzoll zu Ende gegangen. Dabei triumphierten mit Luciano Moser (Atletica Clarina) und Paola Accalai (SS Stivo ASD) zwei Masters-Athleten aus dem Trentino. Die schnellsten Zeiten gingen beim 10-km-Lauf im Südtiroler Süden hingegen auf das Konto von Hannes Perkmann (ASC LF Sarntal Raiffeisen) und von Loretta Bettin (Atletica Paratico).  Mit dabei war eine größere Abordnung des PTSV Rosenheim. Darunter auch mit Konrad Dangl, Karl Scheuring und Hans Schineis ein in ihrem Leben schon sehr erfolgreiches Läufer-Trio. Mittlerweile sind sie über 80 Jahre und noch so fit, dass sie ihren Vereinsausflug mit einem 10-km-Lauf in Branzoll bereicherten. Die Ergebnisse > Results_Agefactor-Run_23_10_2021

 

Am Wochenende will das Brüderpaar in Salzburg den Doppelsieg holen

Bayerische Laufzeitung, 22. Oktober 2021

Am Wochenende will das Brüderpaar in Salzburg den Doppelsieg holen

Salzburg – 10 Jahre Salzburg Trail Running Festival. Das soll ein Jubiläum sowohl für die Stadt Salzburg und den Veranstalter G-Sport werden. Vor allem aber auch für alle teilnehmenden Aktiven und Zuschauer, die bei bestem Wetter die Bewerbe in einer Stadt mit Cityflair und Mountainair genießen wollen. Und hier möchte insbesondere das Brüderpaar Manuel und Hans-Peter Innerhofer ein großartiges Zeichen wenn möglich mit einem Doppelsieg setzen. Hier an einer Stelle, wo auch schon die weltbesten Trail-und Bergläufer Andrea Mayr und Jonathan Wyatt gewonnen haben.

Ein Crosslauf vom Feinsten: der Haager Freyungslauf am 6. November

Bayerische Laufzeitung, 21. Oktober 2021

Ein Crosslauf vom Feinsten: der Haager Freyungslauf am 6. November

Von Erwin Fladerer

Haag/Obb. – Ein Lauf auf geschichtsträchtigem Grund. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Kein bischen langweilig. Es geht auf der für Zuschauer wunderbar einzusehenden Runde immer auf und ab. Kein Wunder, wenn der Ideengeber Karl Köstler und der Ausrichter SC Haag heißt. Der ist bestens bekannt durch die hier heimische Biathletin Franziska Preuß und dem Stampfl Berglauf. Die „Steine von Wella“ sind das sportliche Ziel im Rennen auf dem historischen Gelände. Neugierig gemacht? Mit einem Klick gibt es weitere Informationen. 

Sollte der Bayerische Leichtathletik Verband in Zukunft einen Ausrichter mit toller Strecke für seine Bayerischen Crosslauf Meisterschaften suchen, dann könnte er hier fündig werden. Darüber habe ich hier Wenn ein kleiner Lauf das Zeug für was ganz Großes hätte | Die Bayerische Laufzeitung schon mal spekuliert. Zunächst aber wäre dieser Freyungslauf schon mal ein gutes Training für die noch ausständigen Bayerischen Crosslauf Meisterschaften am 27. November in Markt Indersdorf. Blick auf 2022: Der am 2. April 2022 stattfindende Stampfl Berglauf darf wieder Austragungsort der Oberbayerischen Berglaufmeisterschaften sein. Weiterlesen