Kärnten läuft: Pack die Laufschuhe und die Badehose ein

Auf ein gutes KÄRNTEN LÄUFT 22: Peter Gauper (Vorstandssprecher Raiffeisen), Thomas Spann ( GF Kleine Zeitung, Beate Prettner (Gesundheitslandesrätin), Michi Kummerer (OK- Chef Kärnten Läuft), LH Peter Kaiser, Christian Kresse (GF Kärnten Werbung), Roland Punzengruber (GF Hyundai Österreich) , Arno Arthofer (Landessportdirektor), Raphael Gatti (Kärnten Läuft)

Bayerische Laufzeitung, 13. Juni 2022

Kärnten läuft: Pack die Laufschuhe und die Badehose ein

Die 21. Auflage von „Kärnten Läuft“ findet vom 26. bis 28. August statt und steht ganz unter dem Motto „Back to the roots“. So kehren wir wieder in die Running City in die Ostbucht des Wörthersees zurück. Auch die Laufstrecken führen traditionell wieder entlang des nördlichen Wörtherseeufers.  „Kärnten Läuft“ wurde von einem weltweiten Laufnetzwerk zu einem der 25 schönsten Halbmarathons der Welt gekürt, worauf  Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser, LH Stv und Gesundheitsreferentin Beate Prettner, Peter Gauper (Raiffeisen Vorstandssprecher Kärnten), Roland Punzengruber (GF Hyundai Österreich), Christian Kresse (GF Kärnten Werbung), Arno Arthofer (Landessportdirektor Kärnten), Thomas Spann (GF Kleine Zeitung) und den weiteren Medienvertretern und dem Veranstalter Team rund um Michi Kummerer gebührend angestoßen haben.

Alle Infos zur Anmeldung unter www.kaerntenlaeuft.at

Graz Marathon 22: Pack die Laufschuhe und die Shoppingtasche ein

Werben für den Graz Marathon 22: Michael Gradischnig (Marketingleitung Steiermärkische Sparkasse), Thomas Spann (GF Kleine Zeitung), Michael Witsch (Landesdirektor Wiener Städtische), Kurt Hohensinner (Sportstadtrat), Michael Kummerer (MJK, Graz Marathon), Daniel Tews (Marketing International Hervis)

Bayerische Laufzeitung, 13. Juni 2022

Graz Marathon 22: Pack die Laufschuhe und die Shoppingtasche ein

Der Auftakt zum GRAZ MARATHON 2022 erfolgte in Graz kombiniert mit einer Weinverkostung vom Weinhof SCHARL bzw. Prämierung des offiziellen Graz Marathon Wein 2022. Gemeinsam mit Sportstadtrat Kurt HOHENSINNER und den Hauptpartnern wurde das Programm für den 7.-9. Oktober 2022 vorgestellt.

Der GRAZ MARATHON als Aushängeschild findet heuer zum 29ten Mal statt. Nach dem Rekordlauf vom letzten Jahr (2:10.47) soll heuer die 2:10 Schallmauer fallen. Beim HERVIS HALBMARATHON konnte mit HERVIS ein neuer Hauptpartner gewonnen werden. Weiterlesen

Laufen wo andere Urlaub machen – es geht auch beides!

Bayerische Laufzeitung, 12. Juni 2022

Laufen wo andere Urlaub machen – es geht auch beides!

Eine Laufwoche auf 1.600 Meter Höhe gefällig? Von Gastgebern, die selbst große Lauferfahrung haben und unter der fachkundigen Leitung des mehrfachen Masters- Weltmeisters Albert Rungger. Hier kannst du in traumhafter Umgebung deine Ausdauer trainieren und deine Leistung steigern. Jeden Tag stehen unterschiedliche Trainingseinheiten auf dem Programm. Die nächsten Möglichkeiten hier in den Dolomiten gibt es von Sa., 18. Juni bis Sa., 25. Juni 2022 und von Sa., 10. bis Sa., 17. September 2022 mit folgenden Programminhalten: Weiterlesen

Spartan Race Kulmbach – die langersehnte Trifecta-Premiere in Kulmbach

Bayerische Laufzeitung, 11. Juni 2022

Spartan Race Kulmbach – die langersehnte Trifecta-Premiere in Kulmbach

In einer Woche ist es endlich soweit. Dann geht’s bei der Premiere des Spartan Race in und um Kulmbach ordentlich zur Sache. Das sogenannte Trifecta Wochenende hat es mit den drei Rennen Spartan Sprint (5km, 20 Hindernisse) Spartan Super (10 km, 25 Hindernisse) und Spartan Beast (21 km, 30 Hindernisse) in sich und bietet für alle Hindernisläufer:innen etwas. Das Kids Race und der Hurricane Heat dürfen natürlich nicht fehlen. Die Strecken im Frankenwald sind definitiv spektakulär, das Rahmenprogramm und die Partys die perfekte Ergänzung für ein geniales Wochenende vollgepackt mit Sport und Spaß
Weiterlesen

Der Halbmarathon vor dem Halbmarathon – Spendenlauf am 24. Juli in Altötting

Bayerische Laufzeitung, 11. Juni 2022

Der Halbmarathon vor dem Halbmarathon

Spendenlauf am 24. Juli in Altötting zur Unterstützung der vom Krieg betroffenen ukrainischen Kindern

Es ist neben dem Benefizgedanken auch ein Testlauf auf der Originalstrecke mit der Möglichkeit, rund 7 Wochen vor dem Halbmarathon Altötting am 18.9. einen Testlauf auf der (fast) Originalstrecke zu machen. Am Sonntag 24. Juli wird in Altötting nämlich ein Spendenlauf für die Ukraine stattfinden.

Die während des Halbmarathons gesammelten Gelder werden für die Behandlung von kriegsgeschädigten Kindern in der Ukraine verwendet. Die Hilfe wird in Form von Medikamenten für Krankenhäuser, Ausrüstung und allem, was für Operationen und Rehabilitation benötigt wird, geleistet.

Es werden drei Strecken angeboten: Halbmarathon, 5 km, 1,3 km Hobbylauf. Die Strecken sind identisch mit denen des Jahres 2020. Wir als Veranstalter des Halbmarathon Altötting unterstützen diesen Lauf, sind jedoch nicht die Veranstalter. Über eine hohe Beteiligung würden wir uns sehr freuen. Weitere Infos unter https://bgh-ua.de/halbmarathon/altoetting/de

Hier gewinnt nicht der Schnellste – „Rund um Egglkofen“ wieder in virtueller Form

Bayerische Laufzeitung, 10. Juni 2022

Hier gewinnt nicht der Schnellste – „Rund um Egglkofen“ ab morgen wieder in virtueller Form

„Das Konzept vom letzten Jahr, dass nicht der Schnellste gewinnt, sondern der am Nächsten an der vom Sponsor getippten Zeit ist, hat uns so gut gefallen, dass wir an dem Konzept nichts ändern wollen“, sagt Organisationsleiter Benjamin Ehret. Welche Zeit für Läufer, Walker und Wanderer getippt worden ist, wird erst bei der Siegerehrung verraten.

Es kann vom 11.06.22 um 9 Uhr bis zum 18.06.22 um 12 Uhr gestartet werden. Die Siegerehrung findet am Samstag den 18.06.22 um 18 Uhr in Egglkofen am Sportplatz, wo auch Start und Ziel des Laufes ist, statt. Die Strecke ist dieses Jahr knappe 10km lang und für Egglkofener Verhältnisse flach und mit unterschiedlichen Bodenverhältnissen. Wir waren bei der Premiere im letzten Jahr dabei und haben das erlebt > 2021 06 Egglkofener Gemeindelauf

Alle Infos findest du hier Egglkofener Gemeindelauf Rückseite und auf www.fcegglkofen.de

6. TORLAUF-DACHSTEIN am 3. September 2022 Save-the-Date für den spektakulärsten Lauf über den Dachstein!

Bayerische Laufzeitung, 9. Juni 2022

TORLAUF-DACHSTEIN am 3. September 2022: Save-the-Date für den spektakulärsten Lauf über den Dachstein!

Ramsau am Dachstein, am 09.06.2022 – Zum sechsten Mal in Folge wird es am 3. September 2022 in Ramsau am Dachstein heißen: „Lasst die Wadln brennen!“. Neben dem Marathon (42 km) und dem Halbmarathon (24 km) gibt es heuer neu: den 10 km Lauf durch die Ramsau.  Der TORLAUF-DACHSTEIN ist bekannt als familiäre, top organisierte Veranstaltung und vor und über die atemberaubende Kulisse der Dachsteinsüdseite.

Zum sechsten Mal in Folge wird heuer wieder der Geheimtipp unter Österreichs Trailrunning-Events abgehalten: der TORLAUF-DACHSTEIN. „Mühsam, gewaltig und atemberaubend schön“, so wird er von Kennern der Trailrunning-Szene beschrieben. Weiterlesen

J.P. Morgan Corporate Challenge Frankfurt 2022: Mit Teamspirit zurück auf die Straße

Läufer und Läuferinnen beim Start. © J.P. Morgan

Bayerische Laufzeitung, 8. Juni 2022

J.P. Morgan Corporate Challenge Frankfurt 2022: Mit Teamspirit zurück auf die Straße

Etwa 24.000 Läufer:innen aus 1.000 Unternehmen haben sich angemeldet. Eine Spendensumme von 200.000,00 US-Dollar wurde im Rahmen des weltweit größten Firmenlaufs an die Stiftung Deutsche Sporthilfe und die Deutsche Behindertensportjugend gespendet 

Frankfurt am Main, 08.06.2022 – Am 8. Juni 2022 um 19 Uhr war es soweit: Nicht nur eine Person gab das Startsignal für die 5,6 km lange Strecke, sondern fünf Personen: Head of Germany von J.P. Morgan Stefan Povaly, Sportdezernent Mike Josef, Vorstandsvorsitzende der Behindertensportjugend Katja Kliewer, die Speerwurfweltmeisterin von 2009 Steffi Nerius und Para-Leichtathlet Tom Malutedi, die beide im Namen der Deutschen Sporthilfe an dem Event teilnahmen. Nach zwei Jahren im virtuellen Raum bahnte sich die J.P. Morgan Corporate Challenge (JPMCC) wieder live ihren Weg durch die Hochhausschluchten in Frankfurt – das Gefühl: großartig! Weiterlesen

Ohne Herz geht gar nichts – deshalb laufe auch für andere Herzen!

Bayerische Laufzeitung, 8. Juni 2022

Ohne Herz geht gar nichts – deshalb laufe auch für andere Herzen!

Salzburg – Der Herzlauf Österreich startet eine unterstützende Aktion zur Vorsorge gegen Herzkrankheiten, als Prävention für Herz- Kreislauferkrankungen, aber vor allem um Menschen zur Bewegung zu bringen. Gleichzeitig werden mit der Teilnahme herzkranke Kinder und deren Familien, die Organisation Herzkinder Österreich, unterstützt.

DANK eines großzügigen Spenders , der den 1. Herzlauf Salzburg | 1. Juli 2022, unterstützen möchte, übernimmt dieser ab HEUTE alle TEINAHMEGEBÜHREN für den Hauptlauf. Es darf also jede/r kostenlos dabei sein und Gutes tun. Start am 1. Juli um 17 Uhr in Salzburg-Altstadt am Kapitelplatz. Informationen hier

Der Altöttinger Halbmarathon lässt sich immer etwas Neues einfallen

Bayerische Laufzeitung, 6. Juni 2022

Der Altöttinger Halbmarathon lässt sich immer etwas Neues einfallen

Neben dem Bewährten, das den Int. Halbmarathon in Altötting in gut dreißig Jahren beliebt gemacht hat, wird natürlich festgehalten. Cheforganisator Günther Vogl aber lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen und hält so das Interesse auch für die diesjährige Ausgabe am 18. September hoch. Hier sind die aktuellen Nachrichten aus der Wallfahrtsstadt > Altötting Newsletter3_2022